Auto Sound Multimedia Trends

Autoradio Produktneuheiten 2014. Autoradio? War gestern! Die Headunits von heute entwickeln sich mehr und mehr zur multimedialen Schaltzentrale. Genau das Richtige für das rollende Büro oder den Geschäftsreisenden. Dem Digitalradio gehört die Zukunft, wie es scheint. Zeit also, zu beleuchten, wie die Navigations-Audio-Video-Multimedia Unit Trends fürs Auto in 2014 heißen. Hier nun für Sie die angesagtesten Produktneuheiten fürs Car Hifi-Multimedia im Überblick:

Zwei Doppel-DIN Sets für den Toyota Auris
Zubehörspezialist ACV hat neue Fahrzeuganwendungen ins Sortiment an Doppel-DIN Sets aufgenommen. Sie kommen im Farbton Piano-Black daher und sind passgenau im Toyota Auris, ab Baujahr 1/2013, Typ (E15UT / E15UTN / HE15U) zu installieren. Wer eine Headunit nachrüsten möchte, hat die Wahl. Das Doppel-DIN Set für den Japaner ist wahlweise mit oder ohne Ablagefach erhältlich. Nachrüstlösungen in 1-DIN oder 2-DIN lassen sich perfekt ins Armaturenbrett integrieren.

Edel oder klassisch: Doppel-DIN Sets für 30 Konzern-Fahrzeuganwendungen
Breit gefächert ist das Angebot an Doppel-DIN Sets für Modelle von Seat, Skoda oder Volkswagen. Blenden für insgesamt 30 Anwendungen aus dem Volkswagen-Konzern sind im Angebot. Die Bandbreite reicht dabei vom Seat Leon (1P/1PN) über den Skoda Rapid (NH) bis hin zum VW T5 Multivan. Das Doppel-DIN Set kann in den Farbtönen Piano-Black oder Schwarz-Black beim Zubehörprofi bestellt werden.

Germanium Endstufen: Brüder im Geiste
AIV präsentiert zur Car Media Business Tour die neueste Generation der Rainbow Germanium Endstufen. Sie enthält analoge Technologie vom feinsten und ist für erstklassigen Sound konzipiert worden. Die Zweikanalendstufe namens Germanium Two* und das Vierkanalmodell namens Germanium Four* verbindet mehr als die Gehäuseabmessungen (420 x 235 x 55 mm) und das Design. Beide Geräte lassen sich dank Top Control einfach bedienen und verfügen über einen Leistungsverstärker mit integriertem Hochstrom-MOSFET Schaltnetzteil. Mit dem Softstart Remote-Muting lassen sich Einschaltspitzen vermeiden. Die Germanium Two hat eine Leistung von 2x 140 Watt RMS @ 4 Ohm und 2x 220 Watt RMS @ 2 Ohm. Das Modell Germanium Four hat folgende Leistungsdaten: 4x 105 Watt RMS @ 4 Ohm sowie 4x 140 Watt RMS @ 2 Ohm.

AIV Connect: Hochwertigste Materialien für beste Performance
AIV Connect ist eines der umfangreichsten Car-Audio-Zubehörprogramme der Welt. Jetzt wurden die Cinchkabel-Serien Cosmic und Silverado erweitert. 0,7 Meter und 3,50 Meter ergänzen das Sortiment. Nunmehr stehen vier Serien an Cinchkabeln, drei Serien von Lautsprecherkabeln, hoch flexible Stromkabel, Verteilerblöcke und Sicherungshalter sowie Verlegekabel zur Verfügung.

ALPINE: CDE-185BT CD-Receiver: Bass Engine SQ, TuneIt-App, erweiterte Bluetooth-Funktion, variable Beleuchtung
Mit dem CDE-185BT* stellt Alpine einen brandneuen CD-Receiver vor. Tasten und Display lassen sich perfekt aus über 150.000 Farben auf die Armaturenbrettbeleuchtung abstimmen. Dank der Bass Engine SQ passt sich das Gerät auch dem individuellen Bassbedarf an und stellt Subwoofer, Equalizer und Frequenzgang optimal ein. Darüber hinaus macht die Alpine TuneIt-App ein iPhone oder Android-Smartphone zum Sound-Tuning-Tool. Die TuneIt-App holt Facebook-Nachrichten auf die Lautsprecher. Das Bluetooth-Modul sorgt für perfektes Audiostreaming sowie drahtlose Kommunikation mit komfortablen Freisprechfunktionen.

CDE-183BT CD-Receiver mit Bass Engine SQ, TuneIt-App und erweiterter Bluetooth-Funktion
Der CDE-183BT* Receiver von Alpine lässt keine Wünsche offen. Beste Basswiedergabe auf Knopfdruck bietet die Bass Engine SQ. Subwoofer, Equalizer und Frequenzgang werden automatisch angepasst. Über ein angeschlossenes iPhone oder Android-Smartphone lassen sich per Alpine TuneIt-App Feinabstimmungen vornehmen. Außerdem holt die App Facebook-Nachrichten auf die Lautsprecher. Das Bluetooth-Modul ermöglicht Audiostreaming mit Textanzeige und ID3-Tag-Suche. Über Simple Secure Pairing lassen sich bis zu fünf Mobiltelefone verbinden.

PDR-Verstärkerserie mit digitaler PDX Class-D-Technologie
Die Modelle der Alpine PDR-Verstärkerserie erfüllen dank digitaler Class-D-Technologie alle Erwartungen anspruchsvoller Car-HiFi-Kenner: Sie bieten dynamischen Sound und kräftigen Bass, überzeugen mit stabiler Performance und lassen sich mit schlank gehaltenen Abmessungen problemlos installieren. So lässt sich der Einbau auch an schwer zugänglichen Stellen erledigen. Zur neuen Verstärkerserie gehören der Monoblock PDR-M65 mit 1300 W, der Vierkanalverstärker PDR-F65 mit 4 x 125 W und der Fünfkanalverstärker PDR-V75 mit 4 x 100 W / 1 x 350 W Leistung.

AUDIO DESIGN: JL Audio TW 3 Subwoofer
Flachmänner mit Tiefgang: Die in den USA entwickelten und gefertigten TW3 Subwoofer* sind technologische Meisterwerke und beweisen einmal mehr, dass die JL-Ingenieure ihr Handwerk verstehen. Edel, solide und gespickt mit den JL Audio-eigenen Patenttechnologien beweisen sie, dass dank genialer „Concentric Tube Technology” satter Bass bei nur 83/89 Millimetern Installationstiefe möglich ist. Erhältlich sind die ultraflachen TW3 Shallow-Woofer als Zehn- und Zwölf-Zöller.

ESX VISION fahrzeugspezifische Naviceiver – jetzt auch für KIA
Die ESX Vision Headunit-Serie auf PC-Basis mit Windows CE an Bord bietet maßgeschneiderte Gerätelösungen für viele Fahrzeugmarken und -modelle. Wer seinen KIA mit neuestem Infotainment-Komfort aufrüsten will, für den hält das ESX Vision-Programm fahrzeugspezifische Alleskönner bereit. Ausstattungsumfang und Preis lassen so manche Ab-Werk-Lösung blass aussehen: Mit hochauflösendem LCD-Touchscreen, iGO Navigationssoftware für ganz Europa und vielen weiteren Features sind sie die perfekten Infotainment-Zentralen für Privat- und Geschäftswagen.

Die neuen Rockford Fosgate Power Amps vereinen Kraft und Effizienz
Mit einem neuen Verstärker-Line Up für die Power Serie schreibt Rockford Fosgate erneut Car Audio Technologie-Geschichte: Das ultrakompakte Trio, bestehend aus einem Zweikanal-, einem Vierkanal- und einem Mono-Amp bringt 30 Jahre Expertise ins Fahrzeug von heute. Basierend auf hocheffizienter Class-AD- und Class-B-Technologie und ausgestattet mit innovativem Kühlungssystem, Top-Mount-Reglern und vielen weiteren Features werden diese Neulinge nicht nur Rockford-Fanatiker überzeugen.

MOSCONI GLADEN D2 100.4 DSP
Mit dem Mosconi Gladen D2 100.4 DSP präsentiert die Audio System Europe GmbH auf der Car Media Business Tour den weltweit kleinsten Vierkanal Fullrange Class-D Verstärker mit 4 x 100 Watt RMS @ 4 Ohm und integriertem Sechskanal DSP. Die ersten Modelle der neuen Mosconi Gladen D2 Linie, Made in Italy, sind bereits ab März verfügbar.

MOSCONI GLADEN DSP Mini Remote Control
Der neue kleine 77 x 45 x 24/35 Millimeter DSP Mini Remote Control vereinfacht die Integration ins Fahrzeug. Dabei lassen sich Haupt-, Sub-Level und Preset 1-4 anwählen. Die Werte werden durch LEDs angezeigt.  Lieferbar ist der DSP Mini Remote Control ab März/April.

AUDIO SYSTEM GERMANY GMBH
Series Subframe: Platzsparend
Mit Plug & Play-Lösungen sorgt Audio System für Bass und spart Platz im Kofferraum. Die Subframes M10 und R10 bestechen durch kompakte Maße von 520mm x 470mm x 200mm und lassen sich in der Reserveradmulde unterbringen. Beim Subframe M10 hat dieser 200 Watt RMS, beim R10 sogar 250 Watt RMS. Ergänzend werden Aktivlösungen mit digitalem Monoblockverstärker H300.1 angeboten. Dazu gehören die Varianten M08active, M10active und M12active im normalen

Bassreflexgehäuse mit dem entsprechendem Woofer und der Digital-Endstufe. Die Subframes M10active und R10active sind mit Woofer und Endstufe  im 22 Liter achteckigen Bassreflexgehäuse erhältlich. Der Kunde kann Leistungsstufen zwischen 150 und 300 Watt wählen.

M135.2 und R195.2: Power-Upgrade für Verstärker
Audio System gibt der neuen Generation von 2-Kanal Hochleistungsverstärkern mehr Power. Die Geräte M135.2 und R195.2 sind mit SMD Technologie im Class A/B Betrieb ausgestattet und laststabil bis 2 Ohm Stereo pro Kanal und 4 Ohm im gebru?ckten Modus. An Bord sind unter anderem variable, schaltbare HighPass- und LowPass-Filter sowie ein effizientes Ku?hlsystem. Optional ist eine Kabelfernbedienung erhältlich. Das Modell M135.2 mit 2 x 135 Watt RMS pro Kanal und 1 x 440 Watt RMS mono ist für 225 Euro erhältlich. Den R195.2 (2 x 195 Watt RMS pro Kanal/1 x 580 Watt RMS mono) gibt es für 275 Euro im Fachhandel.

X507 und R507: Spezialsysteme für Ford
Audio System hat zwei Spezialsysteme für Ford-Modelle ins Sortiment aufgenommen. Sie tragen den Namen X507 und R507 und beinhalten je zwei Hoch- und Mitteltöner sowie Frequenzweichen. Das Zweiwege-Composystem X507  hat eine Leistung von 2×140/100 Watt und kostet 220 Euro. Das Bundle namens R507 ist zu einem Preis von 165 Euro erhältlich und hat eine Leistung von 2 x 130/90 Watt.

GLADEN FD 75c4 & FD 130c2
Die neuen kleinen (170 x 170 x 20 Millimeter) Fullrange Class-D Verstärker ergänzen ab dem Frühjahr 2014 die Verstärker-Linie von Gladen. Mit 4 x 75 Watt & 2 x 130 Watt RMS @ 4 Ohm sind die ersten zwei Modelle auch 2 Ohm laststabil, verfügen über einen High Level Eingang, LP-, HP-, Bandpass-Filter sowie über einen Remote Control Anschluss.

AXION NIK-Kits – jetzt auch für VW Golf 7
Mit den NIK (Navigation Integration Kits) bietet Axion die perfekte, budgetfreundliche Navi-Nachrüstlösung für Fahrzeuge, die über einen Originalmonitor, aber keine Werksnavigation verfügen. Neu im Programm sind die NIK-VWZ  Kits für die vollständige Integration im Golf 7. Mit Europa-Karten (44 Länder, TomTom Maps), übersichtlicher Navigationsdarstellung mit diversen 3D Features, Navigationsansagen über die Autolautsprecher, SmartSwitch-Funktion und vielen weiteren Funktionen.

AXION inCarBite DDM-101 Dash-Dock Multimedia
Für alle, die auch im Auto auf Smartphones und Tablets zugreifen wollen, bietet Axion eine einzigartige Befestigungslösung: Das inCarBite DDM-101 ist Doppel-DIN Autoradio und Andockstelle für iPhones, Android Phones, iPad Mini, iPad und weitere Tablet-PCs in einem. Das Befestigen und Anschließen der Portables lässt sich dank genialer Befestigungs- und Energieversorgungs-Vorrichtung so einfach wie sicher bewerkstelligen. Die Audioverbindung wird über Bluetooth hergestellt.

BASELINE
US-Cars im Fokus: Doppel DIN Einbaukit  für den Chevrolet Camaro
Als Vollsortimenter im Bereich Car-HiFi-Zubehör bietet die Firma Baseline nicht nur fast jede Art von Adaptern, Radioblenden und Lautsprecherhalterungen an, sondern zeichnet sich immer mehr als Spezialist für US-Cars aus. Aktuell mit einem Doppel DIN Einbaukit  für den Chevrolet Camaro ab 2010 mit Lenkradfernbedienung, Antennenadapter und ISO Adapter (24600S)

CHPW
µ-Dimension ProZ Comp 8B 
µ-Dimension Acoustic Research ergänzt nach der Element-Serie nun auch in der ProZ Competition-Serie das Sortiment mit neuen Lautsprechersystemen und fahrzeugspezifischen Upgradelösungen. Aber auch bei den ProZ-Verstärkern wird das Sortiment auf nun vier potente Vier-Kanal-Modelle weiter ausgebaut.

EXCURSION SX-6.3 Comp
Excursion German Car HiFi setzt auf ein durchdachtes Sortiment von High Efficient OEM Upgrade Replacement Systemen. Mittels eines Zwei-Wege-Satelliten zur Integration in A-Säulen und Spiegeldreiecke wird erstmalig Wettbewerb-Technologie auch einer breiten Kundenschicht vorgefertigt zugänglich.

EXCURSION SHX Subwoofer
Excursion German Car HiFi unterstreicht mit insgesamt neun Serien an Subwoofern seine Kompetenz und Vielfalt in dieser Materie. Mit der neuesten SHX-Serie vereinen sich bereits alle relevanten Technologien für eine breite und anspruchsvolle Kundenschicht.

Clarion bringt Alleskönner fürs Auto
Mit seinem 2-DIN-Multimediagerät NX504E und einem integrierten DAB-Tuner setzt Clarion Maßstäbe in Sachen Car-Entertainment. Per HDMI oder USB lassen sich iPhones und Android-Telefone anbinden. Per Smart Access erhält der Nutzer die volle Kontrolle über die Clarion APP Cloud. Internetradio, Facebook oder Terminkalender können direkt am Steuergerät bedient werden. Ein Europa-Navigationsgerät ist ebenso an Bord. Musiktitel lassen sich über USB oder SD-Speicherkarte abspielen.  Subwoofer-Steuerung, Hoch- und Tiefpassfilter und ein grafischer 6-Band-Equalizer sind die perfekte Basis für höchste akustische Ansprüche. Mit den „Clarion Audioeffekten“ bleiben keine Wünsche offen. (Autodino empfiehlt auch das Clarion NZ502E*)

Neue digitale Endstufenserie von Clarion
Kompakt, effizient und leistungsstark. So präsentiert sich die Endstufenserie XC von Clarion. Angefangen mit der XC6210 als Zweikanal-Amplifier* über die Vierkanal-Endstufe XC6410* bis hin zum Sechskanal-Modell XC6610 ist für alle Hifi-Konzepte der passende Verstärker dabei. So findet die Zweikanal-Endstufe schon auf 162 mal 175 Millimetern Platz. Derweil bringt das Sechskanal-Kraftpaket auch komplexe Systeme in Wallung. Ermöglicht werden diese Höchstleistungen bei maximalen audiophilen Klangeigenschaften durch die innovative Class D Digitaltechnik.

JVC KD-R452: Alleskönner zum Einstiegspreis
Mit dem KD-R452* bringt JVC einen neuen CD-Receiver auf den Markt. Die Headunit ist mit einem Front-USB/AUX-Eingang sowie einem neuem RDS-Tuner mit Digital Processing ausgestattet. Das Gerät ist auch mit roter (KD-R451) und grüner (KD-R453) Bedienelemente-Beleuchtung erhältlich. Den JVC KD-R452 gibt es zum Preis von 89,95 Euro (UVP) im Fachhandel.

JVC KD-R551: Viele nützliche Features mit an Bord
KD-R551* – auf diesen Namen hört ein  neuer USB/CD-Receiver aus dem Hause JVC. Mit an Bord sind unter anderem ein Front-USB/AUX-Eingang inklusive neuem RDS-Tuner mit Digital Processing. Dank „Variable Colour Illumination“-Funktion lassen sich die Bedienelemente mit 30.000 Farben in sehr feinen Nuancen dem Fahrzeuginterieur anpassen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 94,95 Euro.

JVC KW-V20BT: Bluetooth, Touch Screen, Siri
Mit integrierter Bluetooth-Technologie und 15,5 cm WVGA 16:9 Touch-Screen-Monitor kommt ein DVD/CD/USB-Receiver namens JVC KW-V20BT auf den Markt. Die Headunit unterstützt die Siri-Sprachsteuerung und verfügt ebenfalls über die „Variable Colour Illumination“-Funktion. Damit können die Bedienelemente dem jeweiligen Fahrzeuginterieur angepasst werden. Der Endkunde kann aus 30.000 Farben sowie sehr feinen Nuancen die passende wählen. UVP: 399 Euro.

KENWOOD
KDC-DAB34U*: CD/USB/iPod-Autoradio mit Digitalradio-Empfänger und „Seamless Blending“
Konnte schon das Vorjahresmodell mit einem bestens ausgestatteten Digitalradio-Empfänger aufwarten, legt der Nachfolger KDC-DAB34U (UVP: 159 Euro) noch eine Schippe nach. Er ist bestens für den Fall gewappnet, wenn einmal vorübergehend kein ausreichend starkes DAB-Signal zur Verfügung stehen sollte. In diesem Fall schaltet der Kenwood blitzschnell ohne hörbare Unterbrechung auf den entsprechenden UKW-Sender um – Premiere in dieser Preisklasse. Das Radio puffert DAB- und UKW-Empfangssignale und kann zwischen beiden Empfängern hin und her blenden („Seamless Blending“).

Kenwood präsentiert Moniceiver im Doppel-DIN-Format mit Digitalradio-Empfang und Bluetooth
Mit dem Digitalradio-Empfänger und der „Seamless Blending“-Funktion ist der Moniceiver DDX4025DAB* (UVP 449 Euro) für das digitale Radiozeitalter gerüstet. Er verfügt über einen 15,5 Zentimeter großen hochauflösenden Farbmonitor, der als berührungsempfindliche Bedienoberfläche dient. An Bord befinden sich neben dem DAB-Empfänger weitere Tuner für UKW, MW und LW, ein Laufwerk zur Wiedergabe von DVDs und CDs sowie Anschlüsse für externe Komponenten. In Verbindung mit einem Smartphone wird er dank Bluetoothtelefonie und Audiostreaming zur Multimediazentrale.

Vernetzte Welten: Kenwood kündigt ersten Netzwerk-Moniceiver an
Mit dem DNN9230DAB hat Kenwood 2013 den ersten Netzwerk-Navitainer inklusive WLAN-Tethering und integrierten Apps vorgestellt. Der DNR8025BT erweitert das Programm ab April im Bereich der Moniceiver ohne integrierte Navigation um ein Netzwerk-Modell mit WLAN-Modul. Die Fokussierung auf Smartphone-Nutzer ist an Features wie dem Bluetooth-Streaming mit AAC-Unterstützung oder der  Einbindung von Smartphone-Inhalten per HDMI- bzw. MHL-Verbindung zu erkennen. Über Apps wie Youtube, Facebook, Twitter und Aupeo sowie einen Email-Client oder RSS-Reader sind User multimedial verbunden.

MAGNAT/MAC AUDIO
MAGNAT Extreme Charger 230: Bandpass-Gehäuse-Subwoofer
Im großen Bandpass-Subwoofer „Extreme Charger 230″ mit blauer LED-Beleuchtung stecken gleich zwei üppige 300 Millimeter Hochleistungstreiber mit Polkernbohrung und Langhubsicke und sorgen für extremen Tiefgang. Der Hochleistungsmagnet und der verstärkte Stahlkorb mit Schwingspulenbelüftung für die zwei Zoll große Vier-Lagen-Schwingspule sorgen für maßgeschneiderten Antrieb und druckvolle Wiedergabe.

MAC AUDIO Ice Cube 108 A/P: Kompakte Bandpass-Gehäuse-Subwoofer in Würfelform
Der Ice Cube 108* ist ein kompakter Bandpass-Gehäuse-Subwoofer im Cube-Design und ist wahlweise als Passiv-Sub oder mit eingebauter 400 Watt Digital Endstufe zu haben. Seine Full-Feature-Frequenzweiche in Kombination mit einem 20 Zentimeter-Chassis und Vier-Lagen-Schwingspule garantiert kraftvolle Tiefbass-Akustik.

MAGNAT Destroyer JK 3000: Aktiver Bassreflex-Subwoofer
Im großen Bassreflex-Subwoofer Destroyer JK 3000 sitzt ein 30 Zentimeter Treiber mit stabilem, resonanzarmem Stahlkorb und zwei Zoll großer Hochleistungsschwingspule. Die schicke PP-Membran mit Langhubsicke arbeitet bei jeder Frequenz stabil und verzerrungsfrei. Sie liefert in dem futuristisch designten Lautsprecherkorb satten und fundamentalen Tiefbass.

PIONEER

AVIC-F60DAB
Das Flaggschiff unter den neuen Pioneer-Mediacentern bietet laut Hersteller den branchenweit ersten kapazitiven 7-Zoll-Touchscreen in einem Navigationssystem. Perfekte Smartphone-Schnittstellen ermöglichen Online-Anbindungen. Dank integriertem DSP mit selbsteinmessendem Equalizer und Laufzeitkorrektur ist bester Klang garantiert.

AVIC-F960DAB / AVIC-F960BT
Diese beiden neuen Modelle sind speziell für den heutigen Lebensstil rund ums Smartphone entwickelt, bieten jedoch dank integrierter Navigation auch ohne permanenten Internetzugriff eine beeindruckende Funktionsvielfalt. Die Ausstattungsmerkmale umfassen unter anderem AppRadio-Modus, Netzwerk-integrierte Navigation per AVICSYNC, MirrorLink-Kompabilität, Siri Eyes Free, erweiterte Bluetooth-Fähigkeiten, Unterstützung für Aha-Radio, FLAC-Wiedergabe und zwei Kamera-Eingänge.

SONY

MEX-Serie (MEX-N4000BT*/MEX-N5000BT)
Die MEX-Modelle kommen mit USB- und AUX-Anschluss, spielen Musik von Android-Smartphones ab und verfügen über eine iPod-/iPhone-Control-Funktion. Sie besitzen eine max. Ausgangsleistung von 4×55 Watt und werden mit App-Remote 2-Softwareunterstützung geliefert. Diese ermöglicht die Steuerung von Apps und Musik auf dem Smartphone via Autoradio. Mittels NFC One Touch Connection kann das Telefon außerdem durch einfache Berührung mit dem Radio gekoppelt werden. Die Geräte sind ab dem 1. März im Handel erhältlich. Preis: ab 119 Euro.

Sony XAV-602BT*
Ab sofort verfügbar für 470 Euro ist dieser 2DIN-Monoceiver mit 6,1 Zoll großem WVGA-TFT-Touchscreen und 2 x USB und Aux Anschluss. Brillante Farben und Mirror-Link Funktion zur Spiegelung der Smartphone-Inhalte auf das Display zeichnen das Highend-Gerät ebenso aus, wie App-Remote 2-Softwareunterstützung, Bluetooth und die Anbindungsoption für die Sony Navibox XA-NV300T mit TomTom-Kartenmaterial (optional erhältlich). Zum Preis von 649 Euro UVP kann das Gerät auch im Bundle mit der Navibox geordert werden.

Sony XSP-N1BT
Mit integrierter variabler Smartphone-Halterung samt Ladestation für das Sony Xperia Z1 (Ladung anderer Telefone über USB) trumpft dieses 2DIN-Autoradio auf. App-Remote 2 erlaubt die Steuerung aller Smartphone-Medien, Inhalte und Apps über das Autoradio. Daneben verfügt das Gerät über NFC One Touch Connection, ein CD-Laufwerk, Bluetooth und iPod/ iPhone Control Funktion als auch Music Playback for Android Smartphones. Das Radio mit 4×55 Watt maximaler Ausgangsleistung ist ab Mai für 249 Euro UVP auf dem Markt.

 

(*Amazon Partnerlinks)

Schreibe einen Kommentar

Bitte nutze deinen echten Vornamen. Keine Firmen oder Produktnamen und kein Keyword-Spam.