Die vielleicht kleinste kabellose Maus der Welt

Anzeige

Die winzigen kabellosen Mäuse gehören zu den kleinsten Eingabegeräten der Welt, kommen von Elecom und hören auf den Namen Baby Beans. Sie bringen ihren eigenen USB-Dongle mit und sorgen unterwegs auch auf kleinstem Raum für präzise Mausbewegungen. Die schrägen Minimäuse gibt es in sechs knalligen Farben.

babybeans

Auf Reisen ist nicht immer viel Platz zum Arbeiten am Notebook vorhanden. Wenn auf einem Klapptisch im Zug, im Hotelzimmer oder auf den eigenen Knien kaum genug Platz für den tragbaren Rechner bleibt, dann lohnt es sich, eine besonders kleine Maus mitzunehmen.

Elecom bietet mit der Baby Beans * die vielleicht kleinste kabellose Maus der Welt an.

Die Maus in der Form einer Bohne ist ideal für den mobilen Einsatz geeignet. Ein winziger Dongle in der Größe einer kleinen Münze wird einfach in einen freien USB-Slot des Notebooks gesteckt. Hier kann er sogar beim Transport des Notebooks problemlos verbleiben, da er kaum aus der Buchse herausragt. Wird der Dongle nicht mehr benötigt, kann er auf der Unterseite der Maus verstaut werden – bis zu seinem nächsten Einsatz.

Die Elecom Baby Beans Maus * ist gerade einmal 35,5 x 54 x 23 Millimeter groß. Ohne Akku wiegt die bunte Maus nur 20 Gramm. Sie tastet die aktuelle Unterlage mit 1200 dpi ab. Die Bewegungsdaten der Maus werden via Funk an den Dongle übertragen. Der interne Akku speichert 120 mAh Energie und bietet genügend Saft für drei Wochen Betriebsamkeit.

Eine LED-Anzeige gibt kund, wie viel Energie noch in der “Bohne” steckt. Die Maus lässt sich über einen Schalter ein- und ausschalten. Der Akku wird via USB neu aufgeladen.

Die Baby Beans Maus gibt es in den Farben Weiß, Pink, Grün, Gelb, Violett und Schwarz.

*Amazon Affiliate Link

(Foto: Typemania)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.