Gelöschte Dateien unter Windows wieder herstellen

Anzeige

undeleterEs geht so schnell. Ein Klick genügt und die wichtige Geschäftspost oder Rechnung, eine wichtige Datei an der man ewig gearbeitet hat, ist versehentlich gelöscht. Doch kann man gelöschte Dateien unter Windows wieder herstellen? So lange sich die Datei noch im Papierkorb befindet ist das kein Problem.

Wenn aber auch der Windows-Papierkorb gelöscht wurde, dann haben Sie ein Problem. Oder eine Software, die gelöschte Dateien wieder herstellt. Wie den Abelsoft Undeleter.

Dazu muss man wissen: Windows löscht Dateien nicht sofort, sondern gibt nur ihren Speicherplatz zum Überschreiben frei. Solange das noch nicht passiert ist, lassen sich gelöschte Dateien tatsächlich wieder herstellen.

Das Programm zur Wiederherstellung von Dateien Abelssoft Undeleter listet alle gelöschten Dateien, die sich auf einem Laufwerk, auf einer Partition oder in einem Ordner vorfinden lassen. Dabei lassen sich Filter bei der Suche setzen, um auf diese Weise gezielt nur noch die Dateien eines bestimmten Typs oder mit einem vorgegebenen Wort im Namen angezeigt zu bekommen.

Fotos, Dokumente, Layout-Dateien, Musiktitel oder Videos: Sie stechen dank der Suchfilter schnell aus der unüberschaubaren Masse der gelöschten Titel heraus. Ein Mausklick reicht am Ende aus, um eine Datei wieder herzustellen, die unter normalen Umständen nach dem Löschen Klick für immer verloren wäre.

undeleter3

Der SMART Scan beschleunigt die Suche ein weiteres Mal und filtert gezielt alle gelöschten Dateien heraus, die so beschädigt oder stellenweise schon wieder überschrieben sind, dass sich eine vollständige Wiederherstellung nicht umsetzen lässt.

Geht es im umgekehrten Fall aber um jedes Bit und jedes Byte, das gerettet werden muss, so kommt der Deep Scan zum Einsatz. Er führt eine gründliche Tiefensuche durch, die auch Dateifragmente listet.

Tipp: Probieren Sie zunächst die kostenlose Lite Version des Programms aus um gelöschte Dateien wieder herzustellen. Bei dem kostenlosen Programm fehlt allerdings der Deep Scan. Diesen erhalten Sie mit der Vollversion für 12.99.-€.

Wer nur eine relativ unwichtige Datei versehentlich gelöscht hat, wird wohl gelassen bleiben, wenn es aber um geschäftliche Dateien geht; Aufträge, Absprachen, wichtige Korrespondenzen deren Verlust auch finanzielle Einbußen mit sich bringen kann – dann ist mehr als nur Besonnenheit angesagt. Bevor die Festplatte ausgebaut und der Gang zum Datenretter-Spezialisten angetreten wird, können Sie Geld sparen und die Datenrettung mit geeigneter Software zunächst selbst versuchen.

Ich kann ein solches Tool – aus leidvoller eigener Erfahrung – genau wie regelmäßige Backups, nur wärmstens empfehlen. Ich nutze zum regelmäßigen Backup die sehr gute externe Festplatte WD My Book*. Die beigefügte Software ist extrem benutzerfreundlich. Einfach Zeitpunkt und Umfang des Backups anklicken und die Backup Software sichert WAS und WANN immer Sie wollen, auf die externe Platte. Ich habe die USB 3.0 Festplatte in einem Test hier vorgestellt.

Denn wer sein Geld direkt oder mit dem Umgang von Daten und Dateien verdient, sollte diese doppelt schützen und im Notfall – wie auch immer – wieder herstellen können!

Link zur Homepage: http://www.abelssoft.de/

(Grafik: Ascora GmbH/Typemania)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.