Geschäftsideen – Ihre eigene Abo Commerce Seite

Anzeige

Abo CommerceErst vor kurzem ist mir beim “Kaffeekauf” bei Amazon die Möglichkeit aufgefallen, den Kaffee nicht einzeln zu kaufen, sondern im “Abo” zu einem reduzierten Preis. Die Möglichkeite des Abo Kauf nennt man auch “Abo Commerce” und genau diesen Trend können Sie als Geschäftsidee für eine / Ihre neue Homepage nutzen und damit Geld verdienen.

Denn mal ehrlich. Wer ist nicht ständig auf der Suche nach Möglichkeiten mehr Geld zu verdienen, bzw. Geld auf einfache Weise einzusparen?! Hier unsere Geschäftsidee, für Ihre neue Homepage zum Geld verdienen oder selber sparen.

Warum Abo Kauf oder Abo Commerce?

Den Abo Kauf können Sie sich wie ein Zeitschriften Abo vorstellen. Nur mit allen möglichen Dingen des täglichen Lebens und nicht mehr nur mit der Lese-Lektüre. Ein Beispiel mit dem Kaffee habe ich ja bereits genannt. Für den Einstieg in eine eigene Abo Commerce Homepage oder das Geld verdienen per Partnerprogramm Partnerseite / Affiliate, eignen sich also alles Dinge, die Menschen immer wieder benötigen.

Das können Rasierklingen ebenso wie neuerdings sogar Lebensmittel und auch Dienstleistungen sein. Dienstleistungen im Abo? Natürlich! Nehmen wir an, Sie haben eine Garten / Hausmeister / Facility-Homepage auf der Sie für Ihre Hausmeistertätigkeit, Gärtnerei werben. Warum sollten Sie bei Ihren Kunden nur einmal im Jahr den Garten pflegen und Rasen mähen?? Bieten Sie hierfür doch ein “Abo” an!!

Vorteile des Abo Commerce / Abo Kauf

Ich habe es eingangs schon der erwähnt. Den Kaffee (dies ist übrigens meine bevorzugte Marke mit wenig Säure bei vollem Geschmack*) bei Amazon gibt’s im Abo billiger – ebenso wie Ihre Lieblings-Zeitschrift, für die Sie ein Abo haben! Das ist der Vorteil für den Kunden.

Der Vorteil für Sie: Sie haben erheblich weniger – eigentlich nur ein Mal – den Werbeaufwand. Der noch wichtigere Vorteil für Sie als Händler / Verkäufer: mit Abonnenten haben Sie ein fixes Einkommen das immer wieder Geld einbringt und das Sie fest in Ihre Kalkulationen aufnehmen können.

Varianten beim Abo Kauf

Bieten SIE SELBST Waren aus EIGENEM Lager oder IHRE Arbeitskraft als Dienstleistung im Abo an, können Sie Ihren Kunden ein flexibles Abo anbieten. Um beim Gartenbeispiel zu bleiben, könnten Sie dem Kunden überlassen, wie oft er Ihre Hilfe in Anspruch nehmen will. Zu unterschiedlichen Preisen versteht sich. Beim Kaffeeverkauf könnte der Kunde etwa die Sorte wählen, die er monatlich/wöchentlich im Abo geliefert haben möchte.

Möchten Sie als Verkäufer gar nicht in Erscheinung treten und für den Abo Kauf kein Warenlager anlegen, so können Sie trotzdem von dem Abo Commerce Boom profitieren und Geld daran verdienen. Sie erstellen einfach eine eigene Homepage und nehmen NUR Partner auf, die viele ihrer Artikel auch im Abo verkaufen (siehe Amazon). In diesem Fall können Sie natürlich weder mit den Preisen noch Zeiträumen für den Abo Kauf flexibel agieren. Dies wird dann vom Partner / Verkäufer vorgegeben.

TIPP: Schauen Sie auf die Kündigungsfristen bei einem Abo. Bieten Sie Ihren Kunden selbst ein Abo an, sollten Sie diese nicht über Gebühr daran binden. Ein halbes Jahr oder ein Jahr sollte aber okay sein.

Eines ist aber immer wichtig, für den Erfolg einer Abo Kauf / Abo Commerce Seite. Ganz gleich ob Sie Ihr Geld als direkter Verkäufer / Dienstleister oder als Partner von Anderen damit verdienen wollen. Die Werbung. Werben Sie mit Ihrer Abo Commerce Seite. Noch ist die Idee recht neu und alles was neu ist, wird ja bekanntlich von Usern / Kunden gut aufgenommen.

Abgesehen davon. Wie Sie gesehen haben, haben ja beide Seiten Vorteile beim Abo Kauf! Warum also nicht. Ich kaufe auch schon einige Artikel, die ich immer wieder benötige im Abo ein.

Digiprove sealCopyright secured by Digiprove © 2014

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.