Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo im neuen Gran Turismo 6

Im neuen Rennspiel Gran Turismo6 wird ein Auto ganz bestimmt für Furore sorgen. Der wundervoll designte Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo. Das Auto sieht ja nicht nur traumhaft aus, auch der Motorsound im GT6 Spiel soll hammermäßig sein. Ich bin schon sehr gespannt auf eine erste Rennspiel Probefahrt und den Test des Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo.

Ein Bild vom Innenraum habe ich nicht. Aber im Cockpit des Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo soll optimal im Blickfeld des Fahrers ein Zentraldisplay positioniert sein: eine Glasscheibe, die direkt über dem Rennlenkrad mit Schaltpaddles schwebt und bei Bedarf alle relevantenInformationen wie Geschwindigkeit, Motordrehzahl und Betriebstemperatur anzeigt.

Die Bedienung erfolgt über Kippschalter in der Mitte des Armaturenbretts und wie in einem Jet am Dachhimmel. Die Lenksäule wird sichtbar durch die Wand zum Motorraum geführt.

Und dort herrscht ein AMG V8-Biturbomotor mit 585PS und einem maximalen Drehmoment von 800 Newtonmetern. Mit seiner Aluminium-Spaceframe-Karosserie in Verbindung mit Bauteilen aus dem Motorsport-Werkstoff Carbon bringt der Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo nur 1.385 Kilogramm auf die Waage. Das sind rund 2,4 Kilogramm pro PS.

Anlässlich des 15. Geburtstags der Gran Turismo-Serie in diesem Jahr hatte Kazunori Yamauchi, Produzent der Gran Turismo Reihe und Präsident von Polyphony Digital Inc., weltweit führende Automobilhersteller zu einem Blick in die Zukunft aufgerufen.

Der dürfte mit dem neuen Rennspiel Gran Turismo 6 und seinen Fahrzeugen gelungen sein! (Fotos: Daimler)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.