Mehr Microsoft OneDrive Cloud Speicher für weniger Geld

Wie Bild Online (24.Juni) meldet, will Microsoft seine Online Speicherpreise für die Cloud senken. Zugleich soll der kostenlose OneDrive Cloud Speicher bei Microsoft von sieben auf 15 GB steigen. Die Änderungen sollen ab Juli gelten. Wer sich also mit dem Gedanken trägt, einen Cloud Speicherdienst in Anspruch zu nehmen, der sollte noch bis Juli abwarten und sich dann über etwaige Neuerungen (Preis/Speicher) beim jeweiligen Anbieter informieren. Könnte nämlich gut sein, dass Google daraufhin reagiert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.