Neue Geschäftsidee: der persönliche Kaufassistent

In den USA ist eine neue Geschäftsidee gerade erfolgreich durchgestartet. Der Name: “FETCH”. Hinter der Idee verbirgt sich ein Dienst, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Einkäufe für seine registrierten User zu übernehmen. Nun gibt es solche einen “Einkaufs-Dienst” für das tägliche Leben im Lebensmittelbereich zwar schon länger. Mittlerweile kann man bei einigen Supermärkten seine Einkaufsliste “Online” einreichen und bekommt wenig später dann das bestellte Gemüse, die Wurst und den Käse an die Haustür geliefert. Doch dieser neue Dienst, die Geschäftsidee hinter “FETCH” ist eine gänzlich andere.

Im Video erhalten Sie einen Einblick in englisch), was hinter diesem Dienst steckt. Aber ich erkläre Ihnen die neue Geschäftsidee hier gerne auch in wenigen Worten. Vielleicht können Sie ja davon profitieren und einen ähnlichen Dienst zunächst als “Ein-Mann-Job” oder “Eine-Frau-Job”starten.

Der Einkaufsdienst “FETCH” sieht sich als Ihr persönlicher Einkaufsassistent. Er ist für Kunden gedacht, die oft und viel unterwegs sind und nur sehr wenig Zeit, Ihr Smartphone jedoch immer dabei haben. Und wer je mit seinem Handy oder Smartphone das eine oder andere Geschäft getätigt, den einen oder anderen Einkauf abgeschlossen hat, der versteht, weshalb dieser Dienst entstand.

Stellen Sie sich vor, Sie haben wenig Zeit, sind unterwegs und haben Gefallen an dem einen oder anderen Fernsehgerät auf einer Ausstellung gefunden. Sie würden das TV-Gerät gerne kaufen. Nun nehmen Sie Ihr Handy zur Hand und suchen im Internet nach diesem Gerät und entsprechenden Preisangeboten.

Das alleine ist schon aufwendig. Endlich glauben Sie, ein gutes Angebot gefunden zu haben. Zack. Die Verbindung bricht zusammen, Sie werden im Getümmel angestoßen oder was auch immer. Nervig, nicht wahr?! Okay, Sie halten durch und treffen (nach gefühlten Ewigkeiten) erneut auf das Angebot. Aber nun haben Sie es noch lange nicht bestellt.

Dazu müssen Sie eine “Endlosmaske” mit Formulardaten eingeben. Wenn Sie Glück haben. Meist müssen Sie sich zuvor noch als “Neukunde” registrieren und können erst nach einer Wartezeit und einer Bestätigung die Bestellung fortsetzen…

Und hier greift diese neue Geschäftsidee. Vergessen Sie den Such- und Smartphone Bestellstress! Senden Sie “FETCH” eine Sprachnachricht, mail oder was auch immer mit dem Wunschgerät Ihrer Wahl und dem Auftrag das günstigste Angebot zu finden und an Ihre Adresse zu liefern.

Was passiert nun im Hintergrund? FETCH gibt diesen Auftrag an Ihren persönlichen Kaufassistent – einen “Mikro-Jobber” mit viel Zeit – Zuhause, weiter. Er sucht das günstigste Gerät für Sie aus und bestellt es in Ihrem Namen. Sie selbst unterwegs müssen sich um gar nichts mehr kümmern. Und auch keine nervigen Formulare am Mini Touchscreen ausfüllen.

Und was kostet mich als Kunde dieser Dienst?

Nichts. Ihr Kaufassistent wird von “FETCH” bezahlt. Und “FETCH” erhält quasi als “Affiliate” seine Partnerprovision bei jedem Kauf. So einfach ist das!

Na, was halten Sie von dieser neuen Geschäftsidee? Wäre das nicht auch etwas für Sie? Vorteil: Sie als “persönlicher Kaufassistent” sind gleichzeitig auch der Geschäftsführer. Und das bedeutet, Sie erhalten die komplette Partnerprovision der Händler!!

Ich wünsche Ihnen sehr, dass Sie Geld mit dieser neuen Geschäftsidee über das Internet verdienen. Natürlich würde ich mich dann besonders über Ihre Geschichte dazu freuen!!

Digiprove sealCopyright secured by Digiprove © 2014

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.