Die Technik der Preisverhandlung lernen

Geld verdienen kann man auch, indem man Geld beim Handeln spart und dieses dann wiederum anlegt/investiert oder bei einem Online Broker mit dem Trading beginnt. Diese – wenn auch mit Risiko verbundene Methode – funktioniert eher, als mit dem Verkauf irgendwelcher Dinge zu beginnen, in dem Glauben, man könne im Internet leicht online sein Geld verdienen. Aber das ist hier nicht unser Thema. Wir starten hier mit einem Kurs, wie man Geld “offline” sparen kann. Und das ist ja auch schon was.

Neues Auto kaufen, technische Neuheiten, Smartphone oder auch nur Wein. Wir alle müssen sparen, erst recht, wenn wir keine Zeit dazu haben, mehr Geld z.B. mit Nebenjobs zu verdienen. Doch leichter gesagt als getan? Mitnichten! Lernen Sie zu “handeln”! Bitte was? Ja. Sie dürfen den Preis des Artikels, den Sie kaufen möchten, mitbestimmen. Sie dürfen nicht nur, Sie sollen! Kleines Beispiel gefällig?

Der Autor dieser Zeilen war letzte Woche in einem Markt einkaufen. Er trinkt auch gerne mal ein Gläschen Wein und so kam es, dass er sich, neben einem günstigen Produkt, auch ein besonders edles Tröpfchen gönnte. Zwei Tage darauf war der “Traubensaft” geleert und Nachschub musste ran.

Aber bitte nicht mehr für den “ausgezeichneten” Preis! Schnell war der Marktleiter herbeigeholt und in ein Gespräch über Weine im Allgemeinen und über den Preis meines Weines im Besonderen verwickelt…

“Ich kaufe gerne hier ein”, leitete ich das Rabatt-Gespräch ein. “Besonders diesen Wein würde ich wieder hier kaufen”, sagte ich und deutete auf meinen Lieblingswein. “Wenn man mir preislich nur ein wenig entgegen käme”.

Zu meiner Überraschung antwortete der Marktleiter ohne Umschweife: “Aber sicher. 5 Prozent pro Flasche sind allemal drin und wenn Ihnen der Wein so gut schmeckt, dann sollten Sie vielleicht über einen Karton mit 6 Flaschen nachdenken, da wären dann mindestens 10 Prozent Nachlass drin!”

Ich handelte 12 Prozent heraus, kaufte einen 6er Karton dieses hervorragenden Weines und sparte gegenüber jemandem, der sich nicht traut um Nachlass zu fragen, ca. 13.-€!!

Also. Handeln Sie, feilschen Sie! Überall und immer. Dumm ist nur der, der es nicht tut. Wie und wo das am besten geht und es sich am meisten für Sie lohnt – beim Autokauf können dadurch Tausende eingespart werden, möchte ich Ihnen in diesem Schnellkursus vermitteln! Wer richtig handeln will, muss gut feilschen können. Und das kann jeder. Schon Morgen. Mit den Tipps in diesem Leitfaden!

In der neuen Kategorie “Technik Handeln & Feilschen”

Mehr herausholen, aber auch (alles) verlieren können Sie beim Online Handel-Trading.
handelnKL

Und hier der Online Kurs in allen einzelnen Teilen “So handeln Sie jeden Preis herunter” im Überblick:

 

 

 

 

 

Digiprove sealCopyright secured by Digiprove © 2014

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.