Offizielles Google Adsense Plugin – Google Publisher Plugin

Anzeige

Google hat soeben ein Adsense Plugin für WordPress Blogs veröffentlicht. Sein Name: Google Publisher Plugin. Es befindet sich zwar noch in der Beta-Testphase, aber einfacher können Blogger nun wirklich kein Geld verdienen. Denn das manuelle Einfügen des Adsense Code entfällt komplett nach der Installation des Google Publisher Plugin. Technikdino hat es ausprobiert und installiert. Bislang funktioniert es tadellos.

Das Plugin ist mit einem Klick installiert. Danach steht Ihnen unter >>Einstellungen das Google Publisher Plugin zur Verfügung. Klicken Sie darauf. Nun stehen zwei Kästchen zur Auswahl. Bestätigen Sie zunächst, dass Sie Inhaber der gewählten Seite sind. (Google Webmaster Tool Account erforderlich).

google publisher4S

Dann im linken Kästchen auf “Anzeigen verwalten”. Nun öffnet sich Ihre Seite und Google zeigt nach einer kurzen Überprüfung an, wo Ihre Adsense Werbung eingeblendet werden könnte. Fall Sie bereits zuvor Adsense Code auf Ihrer Seite integriert hatten, müssen Sie diesen vor der Überprüfung entfernen.

google publisher

Die roten Kreuze zeigen an, wo Adsense Anzeigen eingeblendet werden könnten. Natürlich ist ein Google Adsense Account erforderlich. Aber es ist schon ziemlich genial, auf welche Weise das Google Publisher Plugin die Werbemöglichkeiten auf Ihrer Seite erkennt. Klicken Sie nun auf eines der roten Kreuze, wird dort ein Rahmen angezeigt. Hier könnte also Ihre Werbung erscheinen.

google publisher3

Über ein Auswahlfeld in der linken oberen Ecke können Sie sogar aussuchen, auf welcher Seite das Google Plugin nach Werbemöglichkeiten auf Ihrer Seite sucht. Auf der Home-/Frontpage, auf den Post-Detailseiten oder auf sonstigen Seiten Ihre WordPress Blogs.

google publisher2

Wenn Sie mit den Vorschlägen für die Schaltung der Google Adsense Werbung an den vorgesehenen Stellen einverstanden sind, die Rahmen eingeblendet werden, dann müssen Sie nur noch auf “Anzeigen schalten” oben rechts klicken und Ihre Seite neu laden. Nach wenigen Minuten wird dann von Google die Adsense Werbung geschaltet und Sie können damit Geld verdienen.

Ganz ohne manuellem Einbau von Code. Zur Zeit testen wir das Plugin hier auf Technikdino. Sobald es Neuerungen gibt am Google Publisher Plugin, werden wir dies hier mitteilen.

Wenn Sie es auch ausprobieren möchten, laden Sie das Plugin einfach hier auf der WordPress-Plugin Seite herunter: Google Publisher Plugin

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.