Geld mit Videos verdienen

Anzeige

In diesem Artikel möchte ich Ihnen darlegen, wie Sie mit fremden Video-Clips oder selbst gemachten Videos (mehr) Geld im Internet verdienen können. Entweder zur Unterstützung Ihrer Ware/Ihres Shops oder über die eingeblendete Werbung in den Videos. Wie auch immer. Internet Videos oder auch Clips genannt, gehören zu den sogenannten “Umsatzverstärkern”. Nicht umsonst ist das Internet-Videoportal Youtube so groß und mächtig geworden, dass es von Google gekauft wurde. Denn Google hat die Möglichkeiten entdeckt, wie sich Geld teilweise selbst mit den verrücktesten Videos im Internet verdienen lässt.

Immer mehr Kunden kaufen ihre Waren über das Internet oder informieren sich zumindest vor dem Kauf im Netz darüber. Und immer mehr Käufer schauen sich Videos zu diesem Zweck dazu Online an. Es gibt sogar Statistiken die besagen, dass Kunden Ihre Artikel eher behalten und weniger oft zurückgeben, wenn sie diese im Video vor dem Kauf gesehen haben.

Schauen wir uns also einmal genauer an, wie man ein erfolgreiches Video für das Internet selber machen kann, wie man damit direkt oder indirekt Geld verdienen kann und was dafür benötigt wird:

Um ein Video (die Herstellung) für das Internet ansprechend zu gestalten und um keine Inhalte zu vergessen, teilen wir den Prozess einmal in drei Phasen auf:

Anzeige
  • die Vorbereitung für das Internetvideo, Bestimmung des Drehortes
  • den eigentlichen Dreh
  • die Nacharbeit, das Editieren

Lassen Sie uns die Produktion Ihres nächsten Videos für das Internet einmal an einem Beispiel gemeinsam aufziehen. Sie haben einen Shop für Gartenartikel und Gartendeko und wollen dazu ein Werbevideo selber drehen. So gehen für Ihr eigenes Internet-Video am besten vor.

Punkt 1. Zur Vorbereitung für den Videodreh gehört die “to do” Liste für den Inhalt. Was soll/muss unbedingt inhaltlich im Video dem Zuschauer gezeigt “rüber gebracht” werden?

Mit dem eigenen Internet Video (mehr) Geld im Internet verdienen
Mit dem eigenen Internet Video (mehr) Geld im Internet verdienen

Die Location/der Drehort. Das Wetter ist gut, Sie haben einen netten Garten mit Ihren eigenen Gartendeko-Artikeln? Klar. Wir drehen Ihr Werbevideo draußen! Notiert. Nächster Punkt. Der Inhalt Ihres Internet Videos. Was soll der Kunde über Ihre (Garten-) Artikel erfahren, die Sie ihm verkaufen wollen?

Sie sind wetterfest, die Gartenfiguren sehen “witzig” aus, sie sind von ausgezeichneter Qualität u.s.w. Dazu könnten Sie ein Interview einbauen, etwas lustiges (auch selbst-ironisches) über Ihre Gartenzwerge erzählen. Diesen Punkt empfehle ich Ihnen ganz besonders beim Dreh Ihres eigenen Internet-Videos.

Die User lieben das und stehen weniger auf Selbstbeweihräucherung. Vermeiden Sie daher Superlative in Ihrem Werbevideo. Abgesehen davon, dass dies verboten sein kann. Sprüche wie: “Unser Artikel sind die besten!” kommen weniger gut an. Versprühen Sie Witz im Video, versuchen Sie eine emotionale Bindung zum Zuschauer herzustellen.

Auch Ihr Nachbar hat einen Ihrer Gartenzwerge? Schwenken Sie (nach vorheriger Absprache mit ihm) ruhig mit der Kamera mal herüber und erzählen Sie, wie sich Ihre Gartenzwerge “vermehren”.

Der eigentliche Inhalt ist im “Kasten”, wie wäre es mit einem Abspann? Ganz einfach aber effektiv wäre z.B. ein Screenshot Ihres Internet-Shops mit Adresse. Fertig. Das reicht für ein kleines Internet Filmchen, der Inhalt steht.

Punkt 2 Der Dreh. Ein gutes Smartphone reicht für ein Internet Video vollkommen aus. Halten Sie oder Ihr “Kameramann” es nur ruhig und vermeiden Sie schnelle Schwenks. Das nervt. Kein Problem, wenn es hier mal einen Versprecher gibt. Das macht Sie als Verkäufer eher sympatisch. Abgeklärte Menschen, die ohne zu stolpern reden aber nichts sagen, kennen wir aus der Politik zur Genüge.

Punkt 3 Das Nachbearbeiten / editieren Ihres Internet Videos. Wie gesagt, kleine Versprecher belassen Sie in Ihrem Video, gröbere Schnitzer schneiden Sie raus. Video-Editing-Software gibt es wie Sand am Meer. Entscheidend dafür ist die Flexibilität Ihres Geldbeutels. Software Hersteller zum Bearbeiten von Videos sind z.B.: Adobe, Pinnacle.. Oder reichen einfache Mittel zur Videobearbeitung aus? Wie wäre es mit dem kostenlosen “Animoto”?!

Ihr Video ist fertig, es kann Online gestellt werden. Laden Sie es auf die öffentlichen Video Portale hoch wie: Youtube, Vimeo etc. Danach übernehmen Sie über einen Code das Video auch auf Ihre Homepage. So sparen Sie sich die Ressourcen Ihrer eigenen Seite/Ihres Servers. Die Links zu Ihrem Internet Video verteilen Sie nicht nur per mail, sondern auch über Ihre Social Media Kanäle.

Beobachten Sie die Zugriffszahlen auf Youtube und weisen in Ihren Newslettern immer wieder einmal sporadisch auf Ihr Werbevideo hin. Hören Sie zu, was Ihre Kunden sagen und nehmen Sie Anregungen für das nächste Video auf.

Wichtig – in unserem Beispiel verkaufen Sie Gartenzwerge, Sie erinnern sich?! Also bauen Sie direkt im oder unter dem Video einen direkten Link zum Shop, besser zu den beworbenen Artikeln im Video ein.

Sie wollen Geld im Internet mit dem Verkauf von Videos verdienen?

Aber wie? Indem Sie “wertvollen” Content in Ihr Video packen. Etwas, wofür der User gerne bereit ist, zu zahlen. Ja das gibt es tatsächlich bei all der unsäglichen “Kostenlos-Mentalität” im Netz. Sie haben etwas geleistet, bieten Ihr “Insiderwissen” an, dann haben Sie auch ein Recht, dafür entlohnt zu werden!

Sie sind Experte auf Ihrem Gebiet? Dann zeigen Sie in kurzen Videoclips, wie der Zuschauer sich selber helfen kann. Das kann beim Gärtnern sein, bei der Auto Reparatur oder was auch immer! Bieten Sie Ihr Wissen im Video gegen Geld. So verdienen Sie bares Geld mit jedem selbst gedrehten Video. Vorausgesetzt, der Inhalt stimmt!

Plus500Anzeige

Die selbst gedrehten Experten-Videos soll natürlich nur jemand ansehen dürfen, der auch bezahlt. Dafür gibt es eine reiche Auswahl an Plugins, sofern Sie “Wordpress” für Ihre Internet Seite nutzen.

Ihr bahnbrechendes Video ist bei Youtube hochgeladen und hat mehr Userzahlen als Micheal Jackson jemals an Schallplatten verkauft hat? Dann brauchen Sie sich um Ihre finanzielle Zukunft keine Sorgen mehr zu machen, falls Sie sich beim Hochladen Ihres Videos zu Youtube mit der Google Werbeeinblendung einverstanden erklärt haben. Google wird dann nämlich mit jeder Einblendung Ihres Videos Werbung darüber vekaufen und daran verdienen Sie mit.

So dies war nun ein kleiner Einblick darüber, wie Sie mit Videos Geld im Internet verdienen können. Direkt (über Werbung) oder indirekt – indem Sie Ihre Artikel mit den Videos promoten und ins rechte Licht rücken. An die Arbeit. Videos sind im Internet beliebter als jemals zuvor. Nicht zuletzt dank der Smartphones, über die der User auch mobil unterwegs die angesagtesten Clips anschauen kann.

Ihr Video ist sicher auch bald dabei. Viel Erfolg!

 

Aber mit Videos lässt sich auch auf noch andere, einfachere Weise Geld im Internet verdienen. Es gibt einige Vermittler, die sich darauf spezialisiert haben, die Video Botschaften ihrer Kunden im Netzt – speziell auf thematisch passenden Blogs zu verteilen. Ich selbst nutze diese Verdienstmethode zum Beispiel auf dem Autoblog Autodino über das Portal UNRULY.

Nach einer Anmeldung und der Angabe einiger Daten sowie der Thematik Ihrer Internetseite/Ihres Blogs, erhalten Sie automatisch eine Nachricht, sobald ein entsprechender Video-Clip, passend zu Ihrer Seite, vorliegt. Sie erhalten einen Einbinde-Code, den Sie ganz einfach in Ihre Seite einbauen und mit jedem Besucher, der sich dieses Video anschaut, erhalten Sie eine Provision. Das können 4 Cent, aber auch 40 Cent pro Klick sein. Je nach Anbieter und Thema.

Eventuell erhalten Sie sogar noch eine Anfrage, einen kurzen thematisch passenden Text zum Video zu erstellen. Das Honorar hierfür ist Verhandlungssache.

Nach Beendigung der Video-Kampagne werden Sie hierüber informiert und können den Video-Code wieder von Ihrer Seite entfernen. Das Geld erhalten Sie auf Ihr Paypal Konto, jeweils zum 30. des darauf folgenden Monats. Ihren Kontostand bei UNRULY können Sie jederzeit einsehen. Ich bin von diesem Dienst jedenfalls überzeugt.

Lesen Sie auch, wie Sie Geld mit Youtube Videos OHNE eigene Homepage verdienen!

 

Digiprove sealCopyright secured by Digiprove © 2014
Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.