Qixxit hat den #luckyzwerg (sponsored video/anzeige)

Anzeige

Ein Zwerg mit Streitaxt schaut einem FluZwerggzeug nach. An wen oder was erinnert mich der „Kleine“ nur? Richtig. An eine Figur aus einem Fantasy-Film. Was aber geschähe, wenn der Zwerg in der heutigen Zeit leben würde? Das fragt sich auch „Qixxit“ und schickt den kleinen Krieger zum Kinostart von „Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere“ durch Berlin.

Der Kleine benutzt auf dem Weg zu seinem Ziel – so wie wir auch – alle zur Verfügung stehenden Verkehrsmittel. Aufgrund seines Aussehens und seiner Ausrüstung reist natürlich nicht ganz unauffällig und unbemerkt durch die City. Aber im Grunde hat er sich bei seiner Tourenplanung die gleichen Fragen zu stellen, wie wir auch, wenn wir von „A“ nach „B“ wollen und das Auto nicht mehr als das Nonplusultra in Sachen Mobilität sehen. Vom Umweltgedanken einmal ganz abgesehen.

Also. Wohin fahren wir? Wann wollen wir abfahren? Wann ankommen? Wie lange darf die Fahrt/Reise dauern? Welche Verkehrsmittel stehen uns zu welchem Preis zur Verfügung? Und wie kombiniert man sinnvollerweise all diese Faktoren miteinander?

Ich kenne das noch so: mit Papier und Stift bewaffnet, marschiert man zur Bushaltestelle. Von dort zum Bahnhof. Außerdem werden Telefonate bezüglich der Zeiten für die Heimreise geführt. Aber all das braucht es dank Internet heute nicht mehr. Und dennoch – ganz schön aufwändig, bis man alle Seiten betreffend der Reiseplanung aufgerufen und die Daten miteinander kombiniert hat. Fehlt noch was? Die Preise für die Fahrkarten, die Ausgaben für den Sprit, falls man einen Teil der Strecke mit dem Auto fährt. Also noch einmal von vorn… HALT!

Jetzt gibt es Quixxit!
Wer diese Seite im Internet aufruft, der hat seinen persönlichen Mobilitätsberater gefunden. Garantiert. Denn das Ziel von Quixxit ist es, alle oben genannten Möglichkeiten und Reisevarianten miteinander zu kombinieren. Ganz nach eigenem Gusto! Wer lieber läuft anstatt zu fahren, gibt dies an, wer lieber radelt, wählt die Option „zu Fuß“ ab.

Danach macht Quixxit Vorschläge zum optimalen Mix aus allen Verkehrsmitteln und geht dabei ganz auf Ihre Vorlieben und die örtlichen Gegebenheiten ein. Selbst Car-Sharing und Mietwagen werden berücksichtigt. Dank Echtzeitinformationen aus Schienen- und Straßenverkehr kann Quixxit sogar auf eventuelle Staus und andere Verkehrsprobleme flexibel reagieren.

Ich kann nur empfehlen – probieren Sie Quixxit unbedingt einmal aus!

(sponsored video/anzeige)