Reisekosten Software für Unternehmer 2015

Anzeige

Wenn in der Firma eine Reise ansteht, rauft sich die Buchhaltung oft die Haare. Auch nach der Reisekostenreform 2014 ist es ganz schön kompliziert, die auflaufenden Spesen zu verbuchen. SD-Reisekosten kümmert sich bereits seit vielen Jahren um eine rechtskonforme und einfache Erfassung aller Belege – und ist auch als Fahrtenbuch zu verwenden. Die neue Version kennt bereits die neuen Auslandstagessätze, die ab dem 1. Januar 2015 gelten.

reisekostenWenn in der Firma Dienstreisen ansteht, muss die Buchhaltung oft Extraschichten schieben. Viele Posten sind bei der Spesenberechnung zu berücksichtigen, darunter die Verpflegungskosten, die Fahrtkosten, die Übernachtungskosten und alle anfallenden Nebenkosten wie etwa die Parkgebühren.

Das Windows-Programm SD-Reisekosten tritt an, um den Vorgang der Spesenabrechnung deutlich zu vereinfachen und professioneller zu gestalten. Das Ing. Büro Stenzel arbeitet bereits seit vielen Jahren an der Software – und bringt diese immer wieder auf den neuesten Stand, was die gesetzlichen Anforderungen anbelangt. Natürlich fließen auch die konkreten Wünsche der Nutzer mit in die Updates ein.

Die neue Version SD-Reisekosten 2015 berücksichtigt bereits die neuen Auslandstagessätze, die das Bundesfinanzministerium veröffentlicht hat und die ab dem 1. Januar 2015 die neuen neuen Verpflegungskosten und Übernachtungskosten für die einzelnen Länder regeln.

SD-Reisekosten ist mandantenfähig und richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen.

Länder, Währungen, Pauschalen, Belegarten oder Mitarbeiter müssen im Programm nur einmal erfasst werden. Anschließend lassen sie sich per Mausklick aus einer Vorauswahl in die jeweiligen Formulare übernehmen. Geht es darum, die verschiedenen Kosten einer Reise zu erfassen, so sucht SD-Reisekosten immer nach der gesetzlich günstigsten Regelung für die Abrechnung mit dem Finanzamt. Das Programm kennt alle Regelungen und Gesetze seit 2003 – und kann so auch noch ältere Reisen verbuchen.

Im Internet gibt es eine Testversion von SD-Reisekosten 2015 zum kostenlosen Download. Die Lizenz der Einzelplatzversion kostet 39,90 Euro, die Netzwerkversion für fünf Reisende 129,90 Euro. (Grafik: itpresse/Stenzel)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.