Preise drücken: Die richtigen Argumente

Nachdem wir in den Teilen von „Richtig Handeln und Feilschen“ zuvor geklärt haben, wann wir wo, bei wem und wie gekleidet, zum feilschen auftauchen sollten, kümmern wir uns nun um die Frage der richtigen Argumente beim Preisfeilschen und Handeln. Aber halt, zuvor sollten Sie sicher sein, dass Sie auch den richtigen Ansprechpartner haben.

Ein Lehrling oder jemand der neu im Geschäft ist, ist der falsche “Mann” zum Handeln für Sie! Entweder wissen Sie dies oder müssen es “erschnuppern” oder im Zweifel auch erfragen…

Der richtige Partner für Preisverhandlungen steht Ihnen bereits gegenüber? Prima! Dann kann es ja losgehen.

Wie wäre es mit der Hose im Schaufenster? Sie haben von draußen gesehen, dass diese Ihnen gefallen und – wichtig – auch passen könnte. Sprechen Sie den Verkäufer darauf an. Sie würden die Hose im Schaufenster nehmen, auch wenn Sie eine wenig durch die Sonne “ausgebleicht” wurde.

Gegen entsprechenden Nachlass natürlich! Der Verkäufer gibt Ihnen die Hose aus der Auslage nicht? Kein Problem! Die Hose aus dem Regal hat bestimmt auch eine kleine Macke! Da sollte dann auch ein Nachlass drin sein.

Preis aushandeln beim Autokauf – Kauf von Elektrogeräten

Sie wollen beim Preis von Elektrogeräten oder Autos handeln? Gut. Fragen Sie nach einem Nachfolgemodell. Oder noch besser – Sie WISSEN von einem Nachfolgemodell, dass bereits in den Startlöchern steht. Weisen Sie den Verkäufer dezent darauf hin!

Aber nie auffällig oder unhöflich werden! Auch wenn Sie nach Mängeln suchen, um den Preis zu drücken. Übertreiben Sie es nicht. Wenn es dem Verkäufer zu bunt wird, wird er Sie fragen, warum Sie denn unbedingt dieses Auto oder jenen Artikel kaufen wollen, wenn es/er “so viele” Mängel hat. Und schon sehen Sie alt aus!

Zurück zur Bekleidung. Sie haben mehrere Artikel im Auge? Prima. Greifen Sie zu und fragen Sie den Verkäufer nach Mengenrabatt! Meist erhält er eine Verkaufsprovision und je mehr Sie kaufen, desto mehr… genau!

Bestimmt waren Sie schon “öfter” in diesem Laden, oder? Also sind Sie doch Stammkunde. So etwas muß doch honoriert und vor allen Dingen – von Ihnen auch angesprochen werden! Na also. Geht doch! 😉

Den kompletten Kurs von “Richtig handeln und feilschen finden Sie in der Kategorie:“Techniken Handeln und feilschen”

Geld online über das Internet zu verdienen ist schwer. Es braucht gute Ideen und vor allen Dingen viel Geduld. Es gibt aber auch „Glücksritter“ die mehr herausholen wollen, dabei aber auch (alles) verlieren können. Diese wollen Ihr Geld über das Online Handel-Trading im Internet verdienen. Hier sollte man aber Erfahrung haben oder sich die notwendigen Kenntnisse aneignen. Ein Demokonto und 25.-€ Willkommensbonus gibt es zum Beispiel hier

handelnKL

Und hier der Online Kurs „So handeln Sie jeden Preis herunter“ im Überblick:

Digiprove sealCopyright secured by Digiprove © 2014

Schreibe einen Kommentar

Bitte nutze deinen echten Vornamen. Keine Firmen oder Produktnamen und kein Keyword-Spam.