Rundumschutz im Netz – Kaspersky Internet Security 2016 (sponsored post)

kasNicht nur wer sein Geld über das Internet verdient, muss heute mehr denn je auf Datensicherheit achten. Hacker unterscheiden längst nicht mehr zwischen Privatmann und Firma. So werden ganze Stadtverwaltungen wie auch Privatpersonen zur Zielscheibe für deren kriminelle Machenschaften erklärt.

Es können dabei nicht nur Viren per Download, sondern sogar beim Betrachten von „ganz normalen“ Webseiten verbreitet werden.

Begünstigt wird dies vor allem durch zwei Faktoren: …
Dem „Internet der Dinge“: immer mehr Geräte kommunizieren über das Netz. Das fängt beim Smartphone an, geht über (privaten) Haus-Überwachungskameras und hört beim Smart-TV und dem Kühlschrank noch lange nicht auf!

Selbst Laien im Programmierbereich können heute mit speziellen Software Apps kinderleicht eigene Viren programmieren und diese mit nur einem Klick in Umlauf bringen.

Was also tun, wenn wir auf das Netz und dessen (unbestreitbaren) Vorteile nicht verzichten mögen? Wir müssen uns, unser Hab und Gut, schützen. So wie wir unser Geld auf die Bank bringen und dies dort in Tresoren verstaut wird, müssen wir unsere Geräte und Daten – die mit / im Netz kommunizieren – schützen.

Der Tresor für unsere Daten und unsere Geräte ist eine Software. In meinem Fall seit Jahren Kaspersky Anti Virus. Der mehrfache Anti Virus Testsieger ist kinderleicht installiert, eingerichtet und sehr schnell! Er überwacht meine mails u.a. auf Trojaner und warnt und blockiert sogar verseuchte Internet-Seiten.

Kaspersky Internet Security 2016 ist der Rundum-Schutz für Ihren Rechner. Positiv hervorzuheben ist dabei, wie Ressourcen schonend die Software dabei vorgeht. Als Anwender können Sie beispielsweise selbst einstellen, ob Ihr Rechner im Leerlauf (also wenn Sie gerade nicht damit arbeiten), oder während der normalen Nutzung auf Schadsoftware überprüft wird.

Natürlich kann Kaspersky Internet Security 2016 dies auch komplett automatisiert für Sie übernehmen.

Neu und wichtiger denn je ist der Schutz Ihrer Webcam. Denn nicht wenige Hacker haben sich darauf spezialisiert, diese ohne Ihr Zutun einzuschalten und Sie auszuspionieren.
Stellen Sie sich einmal vor, Ihre Webcam permanent eingeschaltet und würde rund um die Uhr Bild und Ton an Unbefugte übertragen…

Sicherheit für die ganze Familie – Kinderschutz

Kaspersky Internet Security 2016 ist nicht nur ein Rundumschutz für Ihren Geschäftsrechner. Auch Kinder sind ja heute bereits sehr früh im Web unterwegs. Damit sie dies gefahrlos tun können, blockiert Kaspersky Internet Security 2016 Webseiten mit unangemessenen Inhalten wie Pornografie, Glücksspiel, Waffen und Kraftausdrücken sowie solche, die im Zusammenhang mit Drogen, Tabak und Alkohol stehen.

(sponsored post)

Schreibe einen Kommentar

Bitte nutze deinen echten Vornamen. Keine Firmen oder Produktnamen und kein Keyword-Spam.