Single Board Computer Raspberry Pi Zero W

Raspberry Pi Zero W: Mini-Computer mit WLAN und Bluetooth

Der Raspberry Pi Zero W ist ein Single Board Computer, der mit seinem optionalen Gehäuse nicht größer ist als ein kleines Brillenetui. Er ist mit einer 1-GHz-Single-Core-CPU mit 512 MB RAM, einem HAT-kompatiblen 40-Pin-Header, einem Composite Video und Reset-Header, einem CSI Kamera Connector und einem Mini-HDMI- und Micro-USB-On-The-Go-Port ausgestattet. Eine 802.11n WLAN-Schnittstelle und Bluetooth 4.0 vervollständigen das Modell.

Raspberry Pi Zero WDer Raspberry Pi Zero W erscheint zum 5-jährigen Jubiläum des Herstellers: Die Raspberry Pi Foundation aus England zählt seine Raspberry Pis zu den erfolgreichsten Computern, die je in Großbritannien hergestellt wurden.

Maximilian Batz bietet die Minirechner nun mit seiner Firma pi3g als offizieller Distributor in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz an: „Der Raspberry Pi Zero W benötigt in vielen Fällen keinen USB-Hub mehr, um sich mit externen Erweiterungen zu verbinden, denn dabei helfen WLAN oder Bluetooth. Das spart Kosten und erlaubt sehr kompakte Lösungen. Das Modell zieht nur sehr wenig Strom, was es für den 24/7-Dauerbetrieb prädestiniert.“

Es gibt viele mögliche Einsatzgebiete für den Raspberry Pi Zero W. Zusammen mit der offiziellen Raspberry Pi Kamera entsteht so eine preiswerte, stromsparende und leistungsstarke WLAN-Kamera. Gern kann der Raspberry Pi Zero W auch an Monitore angeschlossen werden, um hier eine FullHD 1080p30 Videowiedergabe in MPEG 4 zu ermöglichen. Es ist sogar möglich, die Raspberry Pi Zero W auf Drohnen zu montieren, um Bilder und Filme aus der Höhe per WLAN zu streamen.

Maximilian Batz: „Vor allem für IoT-Anwendungen ist das neue Modell sehr gut geeignet. Externe Sensoren lassen sich leicht an das Gerät anschließen. Und der Pi Zero W kommuniziert dann gern mit dem Internet oder mit lokalen Servern. Auch lassen sich die Daten intern zwischenspeichern.“

Das Pi Zero Gehäuse lässt sich optional erwerben, um den Raspberry Pi Zero W schützend einzubetten. Das Gehäuse wird mit drei Abdeckungen ausgeliefert. Es gibt eine komplett geschlossene Abdeckung, eine mit einer Öffnung für die Kamera und eine mit einer Öffnung für den GPIO-Port.

Maximilian Batz: „Wir haben für unsere Kunden bereits mehrere Raspberry Pi Zero W Kits zusammengestellt – mit perfekt aufeinander abgestimmten Zubehör, damit die Anwender sofort mit dem Mini-Computer arbeiten können. Für Einsteiger lohnt sich das Pi Zero W Complete Kit oder das Essentials Kit.“

Letzteres enthält den Pi Zero W, ein Netzteil, einen HDMI/miniHDMI Adapter, ein microUSB OTG Kabel sowie einen 40-Pin Header. Es kostet 24,95 € inklusive Mehrwertsteuer zzgl. Versand. Das Pi Zero Gehäuse kann für 8,99 € extra dazu bestellt werden. (Foto:pi3g Maximilian Batz/itpresse)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.