Test Vorstellung Google Chromecast

google chromecast_stickIm Test und der Vorstellung muss der Google Chromecast Stick beweisen, ob er mehr als nur ein Gadget ist?

Google Chromecast ist ein WLAN fähiger Adapter, der an den HDMI Port des Fernsehers (jeder halbwegs moderne TV sollte diese Anschlüsse mittlerweile haben) angeschlossen wird.

Und was bringt mir Google Chromecast?

Wenn Sie kein WLAN Zuhause haben – nichts! Auch wenn Sie kein Smartphone haben (so etwas soll es geben), können Sie mit dem Google Chromecast Stick nichts anfangen.

Denn das Tablet oder Smartphone (iOS/Android) dient Chromecast quasi als Fernbedienung zum Ansehen von Youtube Videos (über WLAN 802.11n-Standard) und zum Einstellen der Lautstärke. Dafür stellt Google Apps bereit, die auf den Geräten installiert werden müssen.

Hier gleich zwei Nachteile von Chromecast: derzeit gibt es nur wenige Apps für Google Chromcast*. Hersteller Google verspricht aber für die Zukunft weitere Anwendungen für den Stick. Ein weiterer „Nachteil“: es Google Chromecast HDMI Stickkönnen nur Daten, die sich bereits im Internet (also Online) befinden, abgespielt werden. Dies kann Apple TV *besser. Hiermit kann ich auch alles, was auf meinem iPhone liegt anzeigen und abspielen. Allerdings kostet Apple TV auch mehr. Allerdings wird an Apps gearbeitet, um auch Handy Daten am TV anzeigen zu können.

Und hier zwei Vorteile dieses Sytems: das Smartphone wird nicht belastet. Weder in Sachen Akku noch Bandbreite, da Google Chromecast* sich die Daten/Videos direkt über WLAN streamt. Vorteil zwei: alle Smartphones/Tablets die Zugriff auf das WLAN haben, in dem Chromcast eingebunden ist, haben Zugriff darauf.

Derzeit ist Google Chromecast* ein prima Youtube Player für wenig Geld. Zugriff damit hat man sonst noch auf den Google Marktplatz mit seinen Music-Clips und auf die Watchever und Maxdome Online Videotheken. Wenn Google mehr Apps und Anwendungen für Chromecast bereitstellt (in Kürze angekündigt) und man auch Daten, die auf dem Handy oder heimischen Server und Laptop liegen, über den Stick auf dem TV abspielen kann, dann hat Chromecast das Zeug dazu, den teureren Apple TV zu schlagen.

(*Amazon Partner Links)

Digiprove sealCopyright secured by Digiprove © 2014

Google Chromecast

Google Chromecast
8.8

Performance

10/10

    Kompatibilität

    10/10

      Haptik

      7/10

        Software

        8/10

          Drittanbieter Apps

          9/10

            Pros

            • Preis
            • Mehrgerätefähig
            • schnelles WLAN
            • Installation
            • Akku schonend (Handy)

            Cons

            • noch wenig Apps
            • nur Online Daten auf TV
            • magere Beschreibung
            • kein Amazon Prime
            • nur Chrome Browser Inhalte

            3 Antworten auf Test Vorstellung Google Chromecast

            1. Kimi meint:

              Performance

              10

              Kompatibilität

              9.9

              Haptik

              9

              Software

              6.7

              Drittanbieter Apps

              6

              Ich habe Google Chromcast und bin absolut zufrieden. Beinahe täglich gibt es neuere und bessere Apps. Und man kann mit den Drittanbieter Apps auch Daten von Laptop und Handy auf den TV streamen. Wer Google kennt, weiß, dass die ständig daran entwickeln. Würde mir den Chromecast Stick sofort wieder kaufen.

            2. Laura meint:

              Performance

              9.9

              Kompatibilität

              9.9

              Haptik

              2.7

              Software

              5.9

              Drittanbieter Apps

              7.6

              Es geht jede Menge mehr mit dem Stick. Es gibt nämlich mittlerweile sehr viele Apps von Dritt-Entwicklern für Chromcast. Und die Haptik ist mit piepegal, weil der Stick hinten an meinem TV hängt und ihn niemand sieht. Mich stört aber, dass man bislang nur über den Google Chrome Browser mit eine App streamen kann. Sonst aber einwandfrei, vor allem wenn man den Preis bedenkt.

            3. Bennie meint:

              Performance

              9.2

              Kompatibilität

              7.4

              Haptik

              10

              Software

              7.5

              Drittanbieter Apps

              3.8

              Die Idee ist gut, der Preis ein Knaller für alle die kein Apple TV haben oder wollen. Und jede Wette – in ein paar Wochen gibt es eine Unzahl an Apps. Ich kann jetzt schon von meinem Laptop streamen. Hakt zwar manchmal, aber die App ist ja auch noch Beta.

            Schreibe einen Kommentar

            Bitte nutze deinen echten Vornamen. Keine Firmen oder Produktnamen und kein Keyword-Spam.