Umsatz steigern – mehr Geld mit Referrals verdienen

Anzeige

geld verdienenWas Referrals sind und wie Sie diese am besten bekommen haben wir bislang zum Thema “Geld verdienen” nur gestreift. Aus gutem Grund. Denn bevor Sie sich fragen, wie Sie Referrals bekommen, mussten Sie sich zunächst um eine eigene Internet Geschäftsidee kümmern. Aber wenn Sie unsere Artikelserie “Online Geld verdienen” aufmerksam studiert haben, haben Sie bereits die besten Möglichkeiten kennengelernt, wie Sie mit dem Internet Geld verdienen können.

Mit diesen aufgezeigten Methoden winkt Ihnen ein netter Nebenverdienst im Internet.

Sie haben also gesehen – Geld verdienen können Sie mit oder ohne eigene Homepage. Wobei die Möglichkeiten mit einer eigenen Seite natürlich vielfältiger sind. Nun, vielleicht haben Sie ja jetzt bereits mit unseren Tipps und Tricks zum Geld verdienen den einen oder anderen Euro verdient und denken: “Ganz nett, aber ich möchte mehr verdienen! Da muss doch mehr gehen…”

Eine Möglichkeit zur Umsatzsteigerung sind Referrals

Referrals sind vereinfacht ausgedrückt Personen, die Sie über Ihre Seite für einen Dienstleister geworben haben und die nun ihrerseits Umsätze bei diesem Dienstleister generieren. An diesen Referral-Einnahmen werden Sie nun beteiligt. Je nach Umsatzplan sogar ein Leben lang!

Ihr Ziel zur Umsatzsteigerung sollte also eine möglichst hohe Anzahl an Referrals sein und ein Anbieter, der die durch die Referrals erwirtschafteten Einnahmen auch ansprechend vergütet. Entsprechende Plattformen, die Referral Vergütungen anbieten gibt es wie Sand am Meer. Mehr darüber in unserer “Tipps zum Online Geld verdienen” oder googeln Sie einfach danach. Uns geht es hier “einfach” darum, wie Sie möglichst viele Referrals erhalten!

Tipps, wie Sie mehr Referrals erhalten

Im Prinzip ist das ganz “einfach”. Je mehr Besucher Ihre Seite hat, umso größer sind Ihre Chancen auf steigende Referrals-Zahlen. Um die Kosten für die eigene Homepage so gering wie möglich zu halten, haben Sie also eine kostenlose Homepage mit meist sehr eingeschränkten Funktionen erstellt oder Sie wählen eine für den Anfang gut ausgestattete, auch für Laien mit wenigen Klicks leicht zu erstellende Hompage von 1und1*, die bereits ab ca. 1.-/monatlich erhältlich ist.

Anzeige
Plus500

Übrigens – ein Paradebeispiel für einen TOP Referrer Dienst ist das Partnerprogramm von PLUS500* (s.o). Die Auszahlungen dort sind wirklich herausragend, wenn Sie es schaffen, einen Referrer über Ihre Seite zu gewinnen. Mehr zum Plus500 Partnerprogramm lesen Sie hier.

Zurück zum Thema. Nun suchen Sie nach den zum Thema Ihrer Homepage passenden Anbietern. Angenommen Ihre Homepage befasst sich mit dem Thema “Geld verdienen”. Also fächern Sie das umfangreiche Thema und teilen es auf “Unterseiten” auf. Jede Unterseite befasst sich also mit einem Teilaspekt zum Online Verdienst.

Sie haben sich natürlich auf den entsprechenden Referralseiten zuvor angemeldet. Nun verbinden Sie die Inhalte Ihrer Seite mit den entsprechenden Partner/Referral-Links. Beispiel: “Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie mit Mausklicks Geld verdienen können”. Was ich hier mit meinem Beitrag zu diesem Thema verlinkt habe, verlinken Sie mit Ihrem entsprechenden Partner.

TIPP: Aus SEO-Performance Gründen setzen Sie Partnerlinks auf fremde Seiten als “nofollow” Links.

Wenn nun ein “Referrer” sich daraufhin bei diesem Anbieter anmeldet und Umsätze garantiert, verdienen Sie automatisch mit. Bei entsprechenden Verträgen verdienen Sie sogar, wenn der durch Ihre Seite geworbene Referral wiederum andere wirbt und auch diese wiederum Umsätze generieren.

Was mit Worten und Verlinkungen geht, funktioniert natürlich auch mit Bannern. Sicher hat Ihr Anbieter hier zahllose Werbebanner parat.

TIPP: Schreiben Sie mehr als einen Satz und eine plumpe Aufforderung sich irgendwo anzumelden. So etwas generiert kaum Referrals. Ideal ist es, wenn Sie zum jeweiligen Anbieter/Thema eine Art Erfahrungsbericht schreiben können. Bleiben Sie dabei sachlich und beleidigen Sie niemanden, betrügen und übertreiben Sie nicht. Das wird meist schnell bemerkt und bringt Ihnen keine Klicks/Referrals, im Gegenteil.

Machen Sie Mundpropaganda, nutzen Sie Social Media Kanäle und entsprechende Foren, über die Sie Ihre Partnerlinks verbreiten ohne zu Spammen!! Es ist oft nur ein geringer Grad bis aus einer Mitteilung Werbung wird. Abgesehen von den rechtlichen Konsequenzen (Hinweispflicht), vergraulen Sie damit schnell Ihre Besucher.

Verteilen Sie auf Ihrer EIGENEN Homepage möglichst viele Referral Links

Auf Ihrer eigenen Homepage können Sie und sollten Sie natürlich so viele Partnerlinks wie möglich unterbringen. Natürlich auch hier mit Augenmaß. Aber auf jeder Unterseite oder in jedem Post dürfen sich schon ein paar Links befinden.

Ich halte es so und finde es auch fair meinen Usern gegenüber, diese Partnerlinks zu kennzeichnen. Während es bei einer Werbeanzeige (Banner) Pflicht ist, diese entsprechend mit “Anzeige” zu kennzeichnen, ist das bei Links umstritten. Wie gesagt – ich kennzeichne meine ausgehenden Partnerlinks mit einem “*”. Entweder befindet sich dann unter dem entsprechenden Artikel ein (*Partnerlink) Hinweis, oder aber am Seitenende. Das halte ich nur für fair.

Freunde, Facebook und die Familie als Referrals gewinnen?

likeWer über eine Facebook Seite verfügt, darf natürlich auch dort einen Partnerlink setzen. Ach hier ist Spamming verpönt und Sie sollten Ihren “Freunden” ruhig mitteilen, um was für einen Link es sich handelt, auf den Sie klicken “sollen”. Aber wer möchte sich nicht gerne ein paar Euro über das Internet hinzuverdienen?!

Natürlich dürfen Sie auch im Verein von Ihrer neuen Seite erzählen und dass Sie Möglichkeiten darauf aufführen, wie jedermann Geld im Netz verdienen kann. Bestimmt erhalten Sie bald virtuellen Besuch auf Ihrer Seite und einige neue Referrals. Auch Bruder und Schwester dürfen sich natürlich anmelden. Oft werden jedoch die IP’s beim Anbieter ausgewertet und wenn dort mehrere aus “gleichem Hause” kommen, erhalten Sie nur eine Vergütung.

TIPP: Empfehlen Sie nur solche Dienste auf Ihrer Seite, die auch ein Mindestmaß an Datenschutz garantieren. Schauen Sie, bevor Sie sich bei diesen Diensten anmelden und darauf auf Ihrer Seite verlinken, ob diese wenigstens über eine Datenschutzseite verfügen und ihre und IHRE User darüber aufklären, was mit deren Daten geschieht!

Überlegen Sie sich auch, ob es lohnt, auf Seiten die sich mit dem gleichen Thema wie die Ihre befassen, zu werben. Oft versuchen User “Alles” zu einem Thema zu finden und sind dafür bereit, sich den ganzen Tag durchs Internet zu klicken. Dadurch kann auch Ihre Homepage zum Zuge kommen. Interessante Artikel vorausgesetzt.

Der Sinn und Zweck von Referrals ist Ihnen nun bekannt. Entsprechende Dienste finden sich – wie gesagt – en masse im Netz. Ich möchte nochmals betonen – auch wenn es viele andere Seiten tun und damit schnell viel Geld verdienen – belügen Sie Ihre User nicht.

Machen Sie auf Ihren Seiten niemals Aussagen wie : “Ich habe die Methode, wie Sie 400.-€ am Tag verdienen – garantiert!”

Auch wenn solche Versprechungen verlockend erscheinen und der eine oder andere darauf klicken mag und sich dadurch Partnerprovision kassieren. Weisen Sie auf etwaige Risiken hin. Dies ist nicht nur die Pflicht Ihren Usern, sondern auch oftmals dem Gesetz gegenüber!! Ich denke hier besonders an “Online Spiele und Zocker Seiten”, auf denen man angeblich in kürzester Zeit zum Millionär wird. In ebenso kurzer Zeit ist man aber auch die Kohle los. Wenn Sie solche Seiten bewerben, weisen Sie zumindest auch auf das Risiko hin, dass die Möglichkeit besteht, dort sein Geld auch zu verlieren!

Wenn Sie das Thema “Geld/Internet/Nebenverdienst/eigene Homepage wirklich angehen wollen, empfehle ich Ihnen dringend unsere Reihe “Online Geld verdienen im Netz“. Halten Sie sich an die darin empfohlenen Tipps und Ratschläge, dann sollten auch Sie zumindest den einen oder anderen Euro nebenbei verdienen können. Auch wenn Sie damit vermutlich nicht zum Millionär werden!

Aber wie heißt es so schön: “Besser den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach!”

In diesem Sinne – Viel Erfolg und Glück beim Viel Geld im Internet verdienen!

 

(*Partnerlink)

Digiprove sealCopyright secured by Digiprove © 2014

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.