Verschlüsselungssoftware: Texte, E-Mails mit einem Klick verschlüsseln

GeheimtextNicht für für Selbständige und Unternehmer wird die Gefahr immer größer, dass Unbefugte persönliche oder gar geheime Nachrichten und mails mitlesen.

NSA-Skandal und der gerade entdeckte Email Adressen Diebstahl (18 Millionen Mailadressen samt Passwörtern wurden gehackt), können eine Verschlüsselung auch für Normalanwender erforderlich machen.

Denn wer hat nicht hin und wieder eine “spezielle” Nachricht oder einen Text, der nun wirklich niemand – außer dem Empfänger – angeht?! Erst recht in Geldangelegenheiten.

Das Windows-Programm Geheimtext 2014 von Abelssoft verschlüsselt beliebige Texte und E-Mails, sodass Außenstehende sie nicht mehr länger heimlich mitlesen können.

Der Empfänger der Texte kann die Inhalte mit einer Gratis-Version von Geheimtext 2014 und dem übermittelten Passwort ganz leicht dechiffrieren. Mehr noch. Das Tool bietet auch gern seine Hilfe als Passwort-Verwaltung an.

Mit dem Tool ist es möglich, beliebige Texte oder E-Mail-Inhalte zu verschlüsseln. An die Stelle lesbarer Texte tritt umgehend ein Buchstabensalat, der beim Lesen keinerlei Sinn mehr ergibt.

Die chiffrierten Texte lassen sich ganz normal versenden. Der Empfänger braucht zum Entschlüsseln nur die kostenlose Version von Geheimtext 2014 – und ein Passwort, das natürlich auf anderem Weg übermittelt werden muss als der kodierte Text, etwa per SMS oder über einen Facebook-Chat.

Dr. Sven Abels, Geschäftsführer der verantwortlichen Ascora GmbH: “Nach den vielen Geheimdienst-Affären machen sich immer mehr Anwender Sorgen darüber, ob die NSA & Konsorten vielleicht im Geheimen ihre Mails mitlesen. Mit Geheimtext 2014 stellen wir eine Lösung vor, die funktioniert und die dabei so einfach zu bedienen ist, dass jeder Anwender sofort mit der Software zurechtkommt.”

Geheimtext 2014 ist auch dazu in der Lage, die eigenen Passwörter zu erfassen und zu verwalten. Die Passwortverwaltung wird mit dem bekannten AES-256-Algorithmus verschlüsselt. Er wird in den USA verwendet, um staatliche Dokumente mit höchster Geheimhaltungsstufe zu sichern. Mit dem übersichtlichen Passwortmanager lassen sich alle erstellten Passwörter kinderleicht verwalten und neue Nachrichten per Mausklick ver- und entschlüsseln.

Die Windows-Software Geheimtext 2014 ist kostenfrei zu verwenden. In der Pro-Version für 10 Euro lassen sich auch ganze Dateien – etwa Word-Dokumente oder PDF-Dateien – verschlüsseln.

(Grafik: Abelssoft/Typemania)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.