Warten auf das iPad Mini 2 mit Retina Display

Wie so viele andere auch, warte ich auf ein Release Date des iPad mini 2 / iPad mini mit Retina Display. Nur wage kommt von Apple die Ansage “Noch im November”. Auf Nachfrage bei Apple selbst, erhielt Technikdino die Antwort, ein Release Date/Verkaufsdatum sei noch nicht bekannt.

Verschiedene Stellen munkeln, die Auslieferung des ipad mini 2 verzögere sich, weil Apple (Zulieferer) Probleme mit der Fertigung des hochauflösenden Displays hätten. Diese bestünden zum Teil nicht die hohen Qualitätsanforderungen, die Apple an seine Produkte stelle.

Anderenorts wird behauptet, Texte und besonders helle Grafiken  würden sich an einigen Stellen (Ecken) des Retina Displays einbrennen, so wie man das von Plasma-TVs in den ersten Betriebsstunden tatsächlich kennt. Oder versucht Apple hier eine künstliche Verknappung am Markt zu schaffen? Aber was würde das bringen? Der Preis des iPad mini 2 steht fest, höhere Preise sind mit diesem Trick nicht zu erzielen (außer evtl. bei ebay).

Auch für das Weihnachtsgeschäft tut Apple sich damit keinen Gefallen.

Technikdino wagt eine Prognose: das iPad mini mit Retina Display kommt am 22. November auf den Markt. Kurz vor dem verkaufsstarken Freitag in USA. Und es wird wie bei allen neuen Apple Produkten (außer beim neuen iPhone 5C) so sein, dass es zum Release Date nicht genügend Geräte gibt.

Eine Wartezeit sollte also einkalkulieren, wer das iPad mini 2 haben möchte. Ich selbst habe mein iPad 3 bereits verkauft und werde nicht in das iPad Air investieren, sondern in den sauren Apple beißen und auf das neue iPad mini warten.

Update: Das ipad mini 2 Retina Display ist nun doch lieferbar!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.