Oculus Rift Wireless Adapter

Wireless-Adapter für Oculus Rift

Anzeige

Oculus Rift macht Spaß – Kabelsalat am Kopf und eingeschränkte Bewegungsfreiheit – gerade im virtuellen Raum –  weniger. Nun bringt TPCAST, Erfinder der ersten drahtlosen Virtual Reality (VR)-Lösung, einen Wireless VR Adapter für Oculus Rift auf den Markt. Das Beste daran: er bietet die gleiche Videoleistung und Performance wie kabelgebundene Lösungen.

Die aktuell üblichen High-End-VR-Brillen werden über ein Kabel gesteuert, das Video, Sprache, Daten und Strom über HDMI-, USB- und Stromanschlüsse überträgt. Das schwere und unhandliche Kabel trübt allerdings das VR-Erlebnis.

Der User ist durch das Kabel mit dem Computer verbunden, was seine Bewegungsfreiheit erheblich einschränkt. Mit der drahtlosen TPCAST-Lösung erhalten Oculus Rift-Benutzer ein verbessertes VR-Erlebnis, da sie frei herumlaufen und Games spielen können – und das in entsprechend hoher Qualität wie bei einer standardmäßigen kabelgebundenen Lösung.

Der TPCast Wireless-Adapter für Oculus Rift wird an der Oberseite des VR-Headsets befestigt – komplett ohne Kabel. Der Adapter garantiert so ein leichtes und unkompliziertes VR-Erlebnis.

Das Kabellos-Set für Oculus Rift besteht aus einem vierteiligen Set: PC TX Module (TX), RX Module (RX), einem Router und einem Akku mit Ladegerät.

Die Installation erfolgt extrem schnell und einfach: Das Set stellt eine drahtlose Verbindung zwischen dem Headset und dem PC her, ohne das Originalprodukt zu verändern. Es unterstützt 2K-Videoübertragung bei 90Fps mit einer Latenzzeit von weniger als 2ms. Der Adapter ist mit einem Akku ausgestattet, um das Headset und das Funkmodul für fünf Stunden mit Strom zu versorgen.

Billig ist der kabellose Spaß nicht. Der TPCast Wireless-Adapter für Oculus Rift soll etwa 389 € (inkl. MwSt.) kosten und ist z.B. bei Amazon erhältlich. (Foto: TPCast)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.